Am Samstag, den 24. Juli findet in Achern eine Veranstaltung statt, die ein etwas anderes Format haben wird. In der Vorbereitung erhielten 40 Entscheidungsträger per Einschreiben ein umfangreiches Informationsschreiben. Dieses wurde kurz darauf in hochwertig gedruckter Version an ca. 3500 Haushalte in Achern verteilt. 250 Schulleiter, 92 Polizeidienststellenleiter und 52 Bürgermeister in der Ortenau erhielten eine Kopie per Post. In der Ortenau werden 300 Plakate verteilt und viele Briefkästen mit Flyern bemustert, die auf die Veranstaltung hinweisen.

Lasst uns miteinander sprechen!

Dass wir ein hochkarätiges, kompetentes Redner-Team zusammenstellen konnten, freut uns sehr. Die Redner werden sich nach ihrem Auftritt den Menschen zur Verfügung stellen und im persönlichen Gespräch Fragen beantworten. Eingeladen wurden auch Landrat Frank Scherer und Oberbürgermeister Klaus Muttach. Leider haben beide abgelehnt. Wir haben die Einladung erneut ausgesprochen und hoffen weiterhin, dass sie teilnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Viel ist in den letzten Monaten zerbrochen. Menschen verstecken sich – meist zwangsweise – hinter Masken, fühlen sich zum Impfen gedrängt, kaum mehr traut man sich, eine kritische Meinung zu äußern. Um Sicherheit in seinem Standpunkt zu haben, sind seriöse Informationen und ein stützendes Umfeld wichtig. Angstmacherei und Falschinformationen, wie man sie seit einem Jahr aus den klassischen Medien erfährt, helfen hier nicht weiter.

Am 24 Juli bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unabhängig zu informieren. Hochkarätige Redner aus den Bereichen Recht und Medizin versprechen einen kurzweiligen Nachmittag. Es besteht die Möglichkeit, mit den Rednern und uns im Anschluss zu sprechen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Für Sitzplätze ist in gewisser Menge gesorgt.