Angezeigt wurden die Landrätin Marion Dammann und die Leiterin des Gesundheitsamtes Katharina von der Hardt. Gestellt haben wir die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Freiburg, Zweigstelle Lörrach, Aktenzeichen 13 Js 3167/21.

Leider kam heute der Bescheid, dass die Sache eingestellt wurde – wir hatten keine „tatsächlichen Anhaltspunkte“ wegen fahrlässiger Tötung vorgelegt. Ausserdem könne Rechtsbeugung nur Personen vorgeworfen werden, die richterlich tätig sind, was bei den von uns angezeigten Personen nicht der Fall sei.