Gekaufte Komiker: Wofür Eckard von Hirschhausen 1,4 Mio. Dollar von Bill Gates bekommen hat

Der deutsche Komiker und Vorkämpfer des offiziellen Corona-Narratives hat im März 2021 1,4 Millionen Dollar von der Bill und Melinda Gates Foundation bekommen. Wofür?

Wenn sich Despoten um die Gesundheit der Unterdrückten sorgen

Missbrauchsskandal: Kirchendokument belastet früheren Papst Benedikt XVI.

Unter allen Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche hat der des Essener Priesters H. mit die größte Sprengkraft. Er betrifft unter anderem auch den ehemaligen Papst Benedikt XVI. in seiner damaligen Rolle als Erzbischof von München und Freising. Ein internes Dokument belastet nun Joseph Ratzinger.

Die Bill und Melinda Gates Foundation hat im März 2021 1.4 Millionen Dollar an die Stiftung von Eckart von Hirschhausen gespendet.

Notaufnahmen komplett am Limit?

Kliniken machen die #Notaufnahmen dicht, keine Kapazitäten mehr, das Personal am absoluten Maximum. Alles Headlines, die alle von uns sofort mit dem großen C in Verbindung bringen.

Wir alle haben die Bilder noch genau im Kopf. Patienten können nicht mehr behandelt werden, auf den Gängen in den Krankenhäusern stehen #Betten. Masken und Isolierstationen, Pfleger und Schwestern am Limit.

Alles erst seit 2020! So will es uns zumindest die Presse glauben machen. Wir werfen im Zuge des DIVIGATE Skandals 2.0 einen Blick auf die jüngere Geschichte.

Mediamarkt München verweigert 2G!

„Ab sofort können Sie in unserem Markt ohne Vorlage eines Impfausweises oder negativen Coronatests einkaufen“, hieß es in einer E-Mail, die am Montagabend an Club-Mitglieder des Unternehmens verschickt wurde. Das Unternehmen schrieb weiter: „Um Ihnen ein komfortables und sicheres Einkaufserlebnis zu gewährleisten, passen wir unser Hygienekonzept fortlaufend den aktuellen Gegebenheiten an.“

👉🏻 Der Einzelhandel beginnt aktiv Widerstand zu leisten, denn sie wissen -> ansonsten wird es nur noch schlimmer!

👉🏻 Was ist Grundversorgung und was nicht?
Genaugenommen erfüllen fast alle Geschäfte mitunter eine Grundversorgung, abgesehen vielleicht von Juwelieren, aber wenn der Staubsauger kaputt geht, der Besen bricht .. was soll man machen?

‼️ Zurecht haben Gerichte daher die 2G-Regel bereits vielerorts für gesetzeswidrig erklärt!

Muttach bezeichnet Montags-Spaziergänger als Feige

In einem recht sachlichen Bericht des Offenburger Tageblatts wird Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach zitiert mit der Aussage, er fände es feige, dass sich niemand für die Spaziergänge verantwortlich fühle und diese als Veranstaltung anmeldet. Muttach verkennt dabei, dass gerade er… Weiterlesen →

Leserbrief BNN 04.01.22: Diffamierung ist besorgniserregend

Paul Fallert, Achern Quelle: BNN Diffamierung ist besorgniserregend Besorgniserregend ist, wie in diesem Land wieder gezieltMenschen aus der Mitte der Gesellschaft pauschaldiffamiert werden können. Pauschal mit Worten wie „einZeichen gegen Querdenker (unbescholtene Menschen)zu setzen, Rechtsextreme unterwandern uns, machenWerbung“. Wie einfach… Weiterlesen →

Ungeimpfte Kandidatin für Oberbürgermeisterwahlen in Kehl am Rhein, 2G macht ihr einen Strich durch die Rechnung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin ungeimpfte und unabhängige Kandidatin für die OB-Wahl in Kehl a. Rhein, die am 06. Februar 2022 stattfindet. Die heiße Phase des Wahlkampfs beginnt am 03.01.2022. Obwohl ich alle legalen Voraussetzungen für eine Kandidatur erfülle und meine Bewerbungsunterlagen fristgerecht eingereicht habe, stehe ich auf Grund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vor schier unüberwindbaren Hindernissen in der praktischen Durchführung des Wahlkampfs wegen:

a) Laut Auskunft des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration ist der Zugang zur öffentlichen Wahlkampfveranstaltung für mich nur mit negativem Antigen-Test à 15 Euro möglich. Diese Wahlkampfveranstaltung mit vier Kandidaten findet ohne Publikum statt.

b) Zugang zu anderen geschlossenen Räumen (Unternehmen, Schulen, Einzelhandelsläden, u.ä.) nur mit tagesaktuellem PCR-Test à 90 Euro, was die Wahlkampfkosten über das erträgliche Maß steigert

c) Einige Persönlichkeiten der Lokalpolitik haben ein Gespräch mit mir von vorneherein abgelehnt mit der Begründung, dass die Kandidatur einer Ungeimpften fiktiv sei, denn die Wahl einer Person, die quasi zur Nicht-Ausübung des Amtes gezwungen ist, sei zwecklos, da ich nun einmal geschlossene Räume (so auch das Rathaus) nicht betreten dürfe

Im Moment bin ich im Wahlkampf auf Treffen im Freien angewiesen, manchmal kann ich auch auf Zoom-Konferenzen ausweichen. Die aktuelle Corona-Verordnung schafft jedoch ein grundsätzliches Problem für die (Wahl-)Demokratie, wenn ungeimpfte Kandidaten nicht mehr wählbar sind und ungeimpfte Wähler nicht mehr vollständig ihr aktives Wahlrecht ausüben können.

Mit freundlichen Grüßen,

Susanne Hildebrandt

Spaziergang Achern 3.1.2022

Heute war ich mal wieder spazieren. Entgegen den Ankündigungen aus meiner Wetter App war es trocken geblieben und so konnten ca. 950 Menschen ein paar schöne, sehr friedliche Runden durch die Acherner Stadt drehen.

Das RKI ändert nachträglich den Wochenbericht vom 30.12.21

Hier der Link zu der nachbearbeiteten Version: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-12-30.pdf?__blob=publicationFile

Amsterdam Presse vs. Realität

Peter Hahne: „Es ist Faschismus, was wir erleben.“ / „Es ist ein Verbrechen!“

Das ganze Gespräch mit Boris Reitschuster sehen Sie hier:

https://reitschuster.de/post/es-ist-faschismus-was-wir-erleben/

2.01. Amsterdam – Hunderttausende Menschen sollen auf der Straße gewesen sein! Abartige Polizeigewalt.

Mehr bei Reitschuster: https://reitschuster.de/post/amsterdam-polizei-hetzt-hunde-ohne-maulkorb-auf-demonstranten/

Robert Malone schlägt der Zensur ein Schnippchen: Was der Erfinder der mRNA-Technologie im ersten Interview nach seiner Twitter-Sperre zu sagen hat, ist atemberaubend

Die Gedankenpolizei war wieder am Werk: Pünktlich zum Jahresende verbannte sie Dr. Robert Malone, seines Zeichens Impfstoff-Pionier und Immunologe, vom Blogger-Netzwerk Twitter. Der Amerikaner hatte sich kritisch zu der – von ihm mitentwickelten ­– mRNA-Technologie geäussert. Zuletzt hatte er auf seinem… Weiterlesen →

Medien und Corona – ein aufschlussreicher Zusammenschnitt

ORF: Als die CIA die Gedankenkontrolle „erfand“, Mainstream berichtet über „MK-Ultra“

Auch wenn längst erwiesen ist, dass das Programm MK-Ultra existiert(e), wurde man doch schnell ins Verschwörungstheoretiker-Eck gestellt, wenn man mit dem Thema ankam.Nun berichtet der öffentlich-rechtliche Sender ORF an einem Sonntag äußerst prominent – in der obersten Headline über dieses… Weiterlesen →

Kollateralschäden Suizide Corona Maßnahmen in Deutschland

Demogeld für Antifas / TAZ 2015

Interne Dokumente beweisen: Antifas erhalten Geld für ihre Teilnahme an Demonstrationen. Parteien und Regierung agieren als Unterstützer im Hintergrund.

BERLIN taz | 25 Euro Stundenlohn für die Teilnahme an einem antifaschistischen Protest: Was sich anhört wie eine wilde, rechte Verschwörungstheorie, ist anscheinend bitterer Ernst. Dies geht aus einem internen Organisationsschreiben eines Vereins namens „Antifa e.V.“ hervor. Darin wird über die Organisation von nicht weniger als 48 Bussen informiert, die zu den Protesten gegen Pegida und Legida am 9. Februar 2015 fahren – samt Vergütung für alle Mitfahrer. Auch Freibier wird versprochen und Vermummungsmaterial („Hassis“) zum Kauf oder Verleih angeboten.

Bundeswehr im Inneren: Generalmajor will 30 Millionen Menschen bis Ende Januar impfen lassen

m das Militär das Kommando über zivile Aufgaben übernimmt? Bill Gates hatte so etwas übrigens bereits 2015 gefordert.

Der Leiter des Corona-Krisenstabs im Kanzleramt, Generalmajor Carsten Breuer, hat angekündigt, dass bis Ende Januar 2022 weitere 30 Millionen Menschen in Deutschland geimpft werden sollen. 

Im Inforadio vom rbb bezeichnete Breuer es am Montagmorgen als herausragende Leistung, dass seit dem 18. November bereits 30.270.000 Impfungen verabreicht wurden. Er dankte all denen, die dem Aufruf gefolgt sind und sich haben impfen lassen sowie allen Helfern, die das ermöglicht hätten. Es habe eine große „Solidarität auf beiden Seiten der Spritze“ gegeben, so der Generalmajor. 

Chefin Ethikrat Alena Buyx arbeitet auch für die WHO

Alena Buyx – Seit 2020 ist sie Vorsitzende des Deutschen Ethikrats. Es erstaunt, dass sie auch bei der WHO eine Stelle inne hat. Laut Wikipedia ist sie dort – ,,Seit 2019 ist sie Mitglied des WHO Expert Advisory Committee on… Weiterlesen →

„Omikron-Welle bedroht kritische Infrastruktur“ vs. „Omikron-Anteil (DE) in Kurve kaum visuell darstellbar“

Die angeblich so schlimme Omikron Variante schafft es nicht, in Deutschland Fuß zu fassen. Der Anteil liegt nur bei 1,4%!

In den Bundesländern mit den am stärksten ansteigenden Impfquoten liegt die Rate deutlich höher.
In Hamburg bei 12,4 % und in Bremen bei 21 %.

Sind die „Impfungen“ vielleicht die Omikron-Ursache?

Quelle RKI:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-12-16.pdf?__blob=publicationFile

Wie misst man nochmals Omikron? Ach ja, mit dem gleichen Corona PCR Test, der auf Alpha, Beta, Gamma und Delta anspricht. Ja, genau der PCR Test, der laut CDC USA ab Januar nicht mehr verwendet werden soll, da man Corona von Influenza nur schwer unterscheiden könne.

Massenimpfung gegen Schweinegrippe sorgt für Verunsicherung – Tagesthemen vom 18.10.2009

Zitat: „Die geplante Massenimpfung gegen die Schweinegrippe hatte von Anfang an viele Fragen aufgeworfen, auch weil es verschiedene Impfmittel gibt, von denen niemand wirklich weiß, ob die denn auch ausreichend getestet wurden, um sie mal eben 50 Millionen Menschen in den Arm zu spritzen.

Mittlerweile fühlen sich aber viele von der bevorstehenden Impfung mehr verunsichert als von der drohenden Grippeerkrankung selbst. Denn die Bundesregierung hat für ihre Beamten und die Bundeswehr offenbar einen anderen Impfstoff, nämlich einen ohne Zusatzstoffe, bestellt als für den Rest der Bevölkerung. Jetzt stellen sich noch mehr Fragen. Bettina Scharkus“

Polizisten dürfen Impfstatus NICHT abfragen

Wer denn dann? Geschäftebetreiber sicherlich nicht.

Festnahme von kritischem Arzt Fritz Düker – eine politisch motivierte Tat?

Gestern wurde der Offenburger Zahnarzt Fritz Düker vom Ordnungsamt Offenburg, einem Richter und der Offenburger Polizei festgenommen und in einen geschlossenen Bereich des Robert-Bosch-Krankenhauses in Gerlingen gebracht. Der Tatvorwurf: Nichteinhaltung der Quarantäne. Herr Düker hat in Gerlingen ein Zimmer, das… Weiterlesen →

Corona – Auf die Suche nach der Wahrheit Teil 1 -3

Teil 1

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-27juub3a91w11/


Teil 2

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28a3dbyxh1w11/


Teil 3

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28zh3u3dn2111/

Linksradikale Politikerin Saskia Weishaupt ruft zu Gewalt gegen friedliche Corona kritische Menschen auf

Prof. Ulrike Guérot zur Impfpflicht

Politiker und Promis machen bei der Plandemie nicht mit

Virus befällt nur Untertanen

Die Bildunterschrift: „Auf eine gute Zusammenarbeit. Mit General Breuer, dem Leiter des Krisenstabs wird die Logistik der Impfstoffversorgung bald deutlich verbessert. Zum ersten Mal mit einem General im Teamspiel.“ Was für ein Fund! Er lehrt uns:  Das Virus muss einen… Weiterlesen →

Fristlos gekündigt, wegen Verbreitung der Realität auf Covid-Stationen!

💥Wer die Wahrheit sagt, braucht ein ganz schnelles Pferd! Fristlos gekündigt, wegen Verbreitung der Realität auf Covid-Stationen! ❗️Vor gut einer Woche schrieb ein Facebookfreund über die Lage auf Covid-Stationen: Stationsliste Covidstation Berlin Mitte, 18 Zimmer, 34 Betten, plus 2 Notfall… Weiterlesen →

Frau wird verhaftet, weil sie die Quarantäne nicht eingehalten hatte.

Australien September 2020

34 Krankenhäuser werden mit Mitteln aus Strukturfonds geschlossen

Berlin – Mit dem Geld aus dem ersten Krankenhausstrukturfonds (KHSF) wurden beziehungsweise wer­den 34 Krankenhäuser und Krankenhausstandorte in Deutschland geschlossen.

Dazu gehören sowohl „reine“ Schließungen, bei denen ein Standort komplett vom Versorgungsnetz ge­nommen wird, als auch Konzentrations- und Umwandlungsvorhaben. An weiteren 24 Standorten wurden 36 Abteilungen ge­schloss­en. Bei fast der Hälfte dieser Abteilungen handelte es sich um Gynäkologien und Geburtshilfen.

Kliniken erhielten massive Zuschüsse – Betrug – Bruder von Olaf Scholz tief verwickelt?

Studie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zeigt, dass das chinesische Sozialkredit-System bis 2030 auch in Deutschland eingeführt werden könnte

Auszug https://www.bmbf.de/bmbf/de/forschung/zukunftstrends/foresight/szenarien-zukuenftiger-wertevorstellungen/szenarien-zukuenftiger-wertevorstellungen.html Die erste Vertiefungsstudie mit dem Titel „Zukunft von Wertvorstellungen der Menschen in unserem Land“ im Rahmen des Dritten Foresight-Prozesses untersucht die Entwicklung der Werte in Deutschland. Als „Vorstellungen des Wünschenswerten“ stellen Werte normative Fixpunkte dar und besitzen auf… Weiterlesen →

Warum wird demonstriert ? (Stimmen von der Strasse)

Der Hamburger Senat sagte heute, er wisse nicht, warum so viele Menschen gegen die Corona-Maßnahmen in Hamburg demonstrieren. Hier kommen die echten Antworten in einem Video des Strassenkollektivs! Aufgezeichnet am 11.12.2021 auf der Demonstration „wir lassen uns nicht spalten“ in… Weiterlesen →

Bruder von Olaf Scholz macht Kasse

Moderne Demokratie: Finanzierung Parteitag SPD 11.12.2021

François Bonivard, Chroniken von Genf, zweiter Band, Seiten 395 – 402

„Als die Beulenpest 1530 in Genf wütete, war alles vorbereitet. Man eröffnete sogar ein ganzes Krankenhaus für die Pestopfer. Mit Ärzten, Sanitätern und Krankenschwestern. Die Kaufleute steuerten bei, der Magistrat gab jeden Monat Zuschüsse. Die Patienten gaben immer Geld, und wenn einer von ihnen allein starb, gingen alle Güter an das Krankenhaus.
Doch dann geschah eine Katastrophe: Die Pest war am Aussterben, während die Zuschüsse von der Zahl der Patienten abhingen.

Für das Genfer Spitalpersonal gab es 1530 keine Frage von Recht und Unrecht. Wenn die Pest Geld einbringt, dann ist die Pest gut. Und dann haben sich die Ärzte organisiert.
Zuerst vergifteten sie die Patienten nur, um die Sterblichkeitsstatistik zu erhöhen, aber sie merkten schnell, dass es in der Statistik nicht nur um die Sterblichkeit, sondern auch um die Sterblichkeit durch die Pest gehen musste.

So begannen sie, den Toten die Furunkel aus dem Körper zu schneiden, sie zu trocknen, sie in einem Mörser zu zermahlen und sie anderen Patienten als Medizin zu geben. Dann begannen sie, Kleider, Taschentücher und Strumpfbänder zu bestäuben. Doch irgendwie ging die Pest weiter zurück. Offenbar wirkten die getrockneten Bubos nicht gut.

Die Ärzte gingen in die Stadt und streuten nachts Beulenpuder auf die Türklinken, um die Häuser auszuwählen, in denen sie davon profitieren konnten. Ein Augenzeuge schrieb über diese Ereignisse: „Das blieb eine Zeit lang verborgen, aber der Teufel ist mehr damit beschäftigt, die Zahl der Sünden zu erhöhen, als sie zu verbergen.“

Kurzum, einer der Ärzte wurde so unverschämt und faul, dass er beschloss, nicht mehr nachts durch die Stadt zu ziehen, sondern tagsüber einfach ein Staubbündel in die Menge zu werfen. Der Gestank stieg zum Himmel, und eines der Mädchen, das zufällig gerade aus dem Krankenhaus kam, entdeckte, was dieser Geruch war.

Der Arzt wurde gefesselt und in die guten Hände von kompetenten „Handwerkern“ gegeben. Sie versuchten, ihm so viele Informationen wie möglich zu entlocken.
Die Hinrichtung dauerte jedoch mehrere Tage. Die erfinderischen Hippokraten wurden an Stangen auf Wagen gebunden und durch die Stadt gefahren. An jeder Kreuzung rissen die Henker mit einer glühenden Zange Fleischstücke ab. Sie wurden dann auf den öffentlichen Platz gebracht, enthauptet und gevierteilt, und die Stücke wurden in alle Stadtteile von Genf gebracht.

Die einzige Ausnahme war der Sohn des Spitaldirektors, der nicht an der Verhandlung teilnahm, aber verkündete, er wisse, wie man Tränke herstellt und wie man das Pulver zubereitet, ohne Angst vor Verunreinigung zu haben. Er wurde einfach geköpft, „um die Verbreitung des Bösen zu verhindern“.“

Kauft nicht bei Ungeimpften! Die hässliche Fratze zeigt sich immer deutlicher!

https://reitschuster.de/post/kauft-nicht-bei-ungeimpften/

Ein Pfizer-Anhänger steht an der Spitze der EU-Exekutive

Ein paar Zeilen des bekannten französischen Journalisten Pierre-Alain Depaux haben den Massenprotesten gegen Zwangsimpfungen und Gesundheitspässe in Frankreich neue Nahrung gegeben.Der Journalist berichtete, dass der Ehemann der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, Heiko von der Leyen, medizinischer… Weiterlesen →

Wilhelms Weichholzwelt, Gelsenkirchen

Das kommt heraus, wenn Medien und Politik Hetze betreiben. Der Betreiber hatte sich später dafür entschuldigt, nachdem Unbekannte seine Fensterscheiben eingeworfen hatten. Eine derartige Reaktion verurteilen wir aufs Schärfste. Der sachliche und emphatische Dialog ist die einzige Möglichkeit, um aus… Weiterlesen →

Virus-Wahn – Vortrag von Dr. med. Claus Köhnlein, 2009

Pandemische Bettenpolitik. Wurde so die „Pandemie“ vorbereitet?

Bestatter überzeugt: Massiver Anstieg toter Babies mit Covid-Impfung assoziiert

Bestattungsunternehmer zählen zu jenen Menschen, die mit den Vorgängen im Vorfeld von Begräbnissen vertraut sind. Zwei von ihnen zeigen sich aufgrund ihrer Beobachtungen davon überzeugt, dass die Impfung gegen Covid-19 verheerende Auswirkungen hat. Keine erhöhte Sterblichkeit bemerken sie durch die… Weiterlesen →

Impfpflicht nun keine Fake News mehr. Bundesregierung ändert Beitrag

Bis zum 17.11.2021 hieß es auf der Website der Bundesregierung : „Die Behauptung, es werde eine allgemeine Impfpflicht gegen Covid 19 geben, ist falsch.“ Dieser Satz wurde nun stillschweigend entfernt. Bis 17 November: https://web.archive.org/web/20211117003955/https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-informationen-impfung/mythen-impfstoff-1831898 Seit 19 November https://web.archive.org/web/20211119164431/https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-informationen-impfung/mythen-impfstoff-1831898

Kliniken kriegen bis zu 9.500 Euro pro Covid-Fall

Der Bundestag hat mit den Änderungen am Infektionsschutzgesetz den sogenannten Versorgungsaufschlag für Kliniken beschlossen. Somit erhalten Krankenhäuser, die Covid-Patienten behandeln, erneut Geld aus dem Bundeshaushalt. Der Systematik des Versorgungsaufschlags lehnt sich an die bisherigen Ausgleichszahlungen an: Je nach Aufwand und Anzahl der Covid-19-Patienten beträgt dieser… Weiterlesen →

Es ist Zeit, dass WIR es beenden!

Rede Landtag Sachsen-Anhalt

Milliarden Klage gegen Pfizer… wer vertraut hier noch?

Noch Fragen?

Quelle https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/zeitreihen

Faschismus ist Dulden von Unrecht

Kinder ohne Kindheit, Jugend ohne Leichtigkeit…

Krankenhaus in Antwerpen: ALLE Intensivpatienten sind VOLLSTÄNDIG GEIMPFT

https://mobile.twitter.com/kazimbridges/status/1458393577113915394

Erneute Schmiergelder von Gates an den Spiegel

Es sind schwierige Zeiten für den Spiegel. Die auf Wikipedia angegebene aktuelle Auflage beträgt 695.910 Exemplare. 2008 betrug sie noch fast 1,1 Millionen. Das bedeutet ein Minus von fast 37 Prozent für den Zeitraum. Zwar konnten sich die Auflagenzahlen bei… Weiterlesen →

Corona-Impfschäden: Immer mehr Betroffene suchen im Internet Gehör

Eigentlich hätte Luis W. die Welt offen stehen sollen: Er ist 21 Jahre alt, studiert Jura, seine Leidenschaft: Sport. Doch aufgrund seines Corona-Impfschadens ist für Luis nichts davon mehr denkbar, sein Leben scheint zerstört. Die Ärzte sind ratlos, Luis sucht Hilfe über das Internet und will so auch anderen helfen. Ähnlich geht es Elise. Sie … Corona-Impfschäden: Immer mehr Betroffene suchen im Internet Gehörweiterlesen

Ihr hättet es wissen können!

Und so einer soll Gesundheitsminister werden?

Grüne Politik anhand eines Bildes erklärt

Renate Künast unzufrieden mit Einjahres-Arbeitsverträgen bei der Antifa

US-Präsident Trump stuft die Antifa als Terrororganisation ein, hier in Deutschland gelten sie »nur« als Verfassungsfeinde. Angeblich gibt es keine festen Strukturen bei der Antifa. Aber offensichtlich gibt es Arbeitsverträge. Jedenfalls sagt das Renate Künast von den Grünen – und die sollte es ja wissen.

Hilferuf aus Australien

Archiv https://www.kms-cloud.de/index.php/s/838pNxtbZTZZY4z

Australien 2021!

Rede im Parlament von einem mutigen Politiker.

Spahn kündigt halbjährige Regelimpfungen gegen Corona an – uuups… es war schon im Dezember 2020 durchgerutscht

Jens Spahn Anfang November 2021 „Boostern nach 6 Monaten sollte die Regel werden, nicht die Ausnahme…“ 4. Dezember 2020: Jens Spahn und ABDA-Präsident Friedemann Schmidt im Live Chat. Friedemann Schmidt verplappert sich und gibt einen Blick auf die Zukunftspläne. ‼️Anweisung… Weiterlesen →

Biontech Pfizer: Bericht über Schlampereien bei Zulassungsstudie für Impfstoff

Ein Forschungsinstitut hat laut einer Ex-Mitarbeiterin bei Impfstoffstudien von Biontech Pfizer offenbar unsauber gearbeitet. Was sagt das über den Impfstoff? Berlin – Ein Bericht der Whistleblowerin Brook Jackson sorgt für Aufsehen. Die Frau war an den Phase-III-Zulassungsstudien für Comirnaty in… Weiterlesen →

Bestattugsunternehmer berichtet von sehr großem Betrug beim erstellen von Todesursachen

Kurze Info dazu

Ich selbst kenne alleine vier Fälle in Achern, wo Angehörige mir erzählten, dass Corona im Todesschein stand, die betroffenen Menschen aber an ganz anderen Dingen gestorben waren. Eine Frau hatte beim Arzt versucht, die Ursache korrigieren zu lassen. Dies wurde abgelehnt. Es sei ihm nicht möglich, so der Arzt.

Eine weitere Frau berichtete, dass ihre Mama an Leukämie gestorben war, im Rettungswagen, ohne dem Beisein der Familienmitglieder. Im Rettungswagen wurde die im sterben liegende Frau negativ auf Corona getestet. Im Todesschein selbst wurde indes Corona aufgeführt. Auf nachfragen hieß es von zuständigen Arzt, die Frau hätte bei ihrem Tod Fieber gehabt, was automatisch und ohne Test dazu führt, dass man annimmt, es sei Corona ursächlich gewesen. In allen Abrechnungen, ob Krankenhaus oder Bestatter wurde jeweils eine Gefahrenzulage abgerechnet.

Abrechnungsdaten der Krankenkassen: Nur jeder zweite „Corona-Patient“ wegen Corona-Verdacht im Krankenhaus

Nur rund die Hälfte aller hospitalisierten COVID-19-Fälle des vergangenen Winters wurde mit akuten Atemwegserkrankungen ins Krankenhaus aufgenommen – alle anderen „Corona-Patienten“ hingegen wegen ganz anderer Krankheitsbilder. Mit viel Geduld und Aufwand ist es Multipolar gelungen, die Abrechnungsdaten der Krankenhäuser für… Weiterlesen →

Impfen ist liebe. / Arbeit macht frei. / Schreiben an Entscheidungsträger

Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie so etwas aus rechtsstaatlicher Sicht noch rechtfertigen? https://www.n-tv.de/politik/Wird-starke-Einschraenkungen-fuer-Ungeimpfte-geben-article22903559.html Können Sie verstehen, warum man als Ungeimpfter das System als faschistisch einstufen muss? Diktatur nimmt man eben nur im Widerstand war. Wenn jemand 1933 Juden… Weiterlesen →

Italienisches Gesundheitsinstitut senkt drastisch seine offizielle COVID-Todeszahl von 130.000 auf unter 4.000

Die italienische Zeitung Il Tempo berichtet, dass das Institut die Zahl der Menschen, die an COVID und nicht mit COVID gestorben sind, von 130.000 auf unter 4.000 gesenkt hat.

Wo ist der Impfeffekt?

Lafontaine: Spahn ist Fehlbesetzung im Amt

EU Parlamentarier beklagt Demokratieverlust

EU-Parlamentarier beklagt Demokratieverlust, spricht von Tyrannei und zeigt den total geschwärtzen Pfizer-Vertrag.

Es gibt einen Virus auf der Welt, der 8500 Kinder am Tag tötet, er heißt „Hunger“.

Es gibt ein Heilmittel namens „Essen“.
Aber niemand redet darüber.

Photo by Kevin Carter, 1993

Wer Kritiker als Leugner bezeichnet…

Christine Anderson, Europäisches Parlament: „In der gesamten Geschichte der Menschheit hat es noch nie eine politische Elite gegeben, die sich ernsthaft um das Wohlergehen der normalen Menschen gesorgt hat. Was lässt irgendjemanden von uns glauben, dass es jetzt anders ist?“

Täter – Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden, Buchauszug

Harald Welzer (2005), S. Fischer Verlag GmbH, ISBN: 3-10-089431-6

Ludger K. in Bestform! 😂

Mit herrlichstem Sarkasmus vom Feinsten nimmt er in seinem aktuellen Abendprogramm „Orwell war ein Optimist“ die Corona-Sekte und noch vieles mehr rund um Corona auf’s Korn.

Eine wirklich grandiose Vorstellung.

Er packte aus – nun muss er gehen: SWR-Mitarbeiter Ole Skambraks ohne Begründung beurlaubt

Mit deutlicher Kritik an der öffentlich-rechtlichen Berichterstattung zur COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Politik ist ein SWR-Redakteur am 5. Oktober an die Öffentlichkeit gegangen. Nun wurde er ohne Angabe von Gründen beurlaubt. https://de.rt.com/inland/126246-er-packte-aus-nun-muss-er-gehen-swr-mitarbeiter-ohne-begruendung-beurlaubt/

MISSBRAUCH IN DER KIRCHE Mindestens 200 neue Hinweise in Bayern

Seit Veröffentlichung der MHG-Studie über Missbrauch in der katholischen Kirche sind in Bayern schon rund 200 neue Hinweise auf mögliche weitere Fälle eingegangen.

Pro Familia steckt tief im Pädophilie-Skandal, 08.10.2013

Der Verband Pro Familia, der sich in Deutschland führend um Sexualität und Familienplanung kümmert, veröffentlichte in den 80er-Jahren Artikel, die Sex zwischen Erwachsenen und Kindern rechtfertigten.

H.A.A.R.P / Künstliche Erdbeben / La Palma

Es gibt Systeme, denen sagt man nach, sie hätten die Fähigkeit, gezielt Erdbeben zu erzeugen. H.A.A.R.P. Über Langwellen würde Wasser in 10km Tiefe in der Erde stark erhitzt, was die Struktur in Bewegung brächte. Ich kann das kaum beurteilen, kann mir so etwas aufgrund vieler Dinge, die passieren schon vorstellen.

Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus Dörner im Ärzteblatt, 2002 – Gesundheitssystem: In der Fortschrittsfalle

Man kann unendlich viel für seine Gesundheit tun. Das hat aber nicht viel, oft sogar gar nichts damit zu tun, ob und in welchem Maße man sich als gesund empfindet – und Letzteres zählt.

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie – Pharmazeutische-Zeitung 11.06.2019

Auszüge

Erst gab es ungewöhnlich viele Kranke in Mexiko. Dann wurde ein neuer Influenza-Virustyp entdeckt. Und dann geriet die Welt in Panik.

«Die Welt steht nun am Anfang der 2009-Grippe-Pandemie»… Wie gefährlich die Situation werden würde, wusste zu dem Zeitpunkt niemand.

Schnell wurde klar, dass die 27 Prozent überzogen waren. Tatsächlich lag die Mortalität bei weniger als 1 Prozent, sagt Briand heute.

weiterlesen…

Lisa Fitz – brisanter Song zensurgefährdet

Ich kann nicht mehr – offener Brief eines ARD-Mitarbeiters

https://multipolar-magazin.de/artikel/ich-kann-nicht-mehr

In einem offenen Brief äußert sich ein ARD-Mitarbeiter kritisch zu anderthalb Jahren Corona-Berichterstattung: Ole Skambraks arbeitet seit 12 Jahren als redaktioneller Mitarbeiter und Redakteur beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Könnt Ihr wirklich auf die ungeimpften Kunden verzichten?

Die Klimalüge in einfachen Zahlen ausgedrückt

Robert Imberger – Studium der Reaktorphysik und Thermohydraulik an der FH Ulm:

Letzten Sonntag war ich auf einem örtlichen Weihnachtsmarkt. Dort gab es einen Stand zum Thema „Klimaschutz“. Ich wurde als „Vorbeilaufender“ auf die CO2-Problematik auf unserer Welt angesprochen.
Ich dachte so bei mir… da bist Du gerade an den Richtigen gekommen.
Meine Frage an den Klima-Vertreter (ca. 28.-30J):

„Wie hoch ist denn der CO2-Anteil in der Luft?“
Seine Antwort: „Hoch! Sehr hoch! Viel zu hoch!“

Ich: „Wie hoch denn?“ – „Wie viel Prozent?“
Er: „Weiß ich nicht!“

Aha, dachte ich… ein wahrer Kenner!

Ich fragte also weiter: „Was ist denn sonst noch in der Luft?“
Er: „Sauerstoff!!!“
Ich: „Richtig! Und wie viel Prozent?“
„Weiß ich nicht!“ war seine Antwort.
Ich erklärte ihm, dass es wohl so um die 21% sind. Es erschien ihm plausibel.

Ich weiter: „Welche Gase sind denn sonst noch in der Luft enthalten?“
Kopfschütteln…. Schulterzucken…
Ich: „Edelgase! Argon, Xenon, Neon, Krypton…! Schon mal gehört? Die machen aber in Summe nur ein knappes Prozent aus!“
Nachdenkliches Staunen.

Ich wiederholte meine letzte Frage…
Wieder (inzwischen genervtes) Schulterzucken und Augenverdrehen…
Ich: „Schon mal was von Stickstoff gehört?“
„Ach ja, stimmt… Stickstoff!!! Ja, den haben wir auch in der Luft!“
Ich: „Und? Wie viel Prozent?“
Er: Wieder Schulterzucken. Ich spürte, dass er genug hatte von mir. Ich ließ aber nicht locker, erläuterte ihm, dass es ca. 78% wären. Seine in der linken Hand gehaltenen Flyer sanken immer tiefer.
Er, nach kurzem Kopfrechnen (gefühlte 60s) : „ Das kann nicht stimmen, das glaube ich Ihnen nicht, weil dann ja für CO2 nichts mehr übrig bleibt!!!“

Ich: „Eben! Sie haben Recht! Zumindest fast!!! Es sind nämlich nur 0,038% CO2 in unserer Atemluft!

Das glaubte er mir einfach nicht und ließ mich stehen.


Wer weiter rechnen möchte:
Wir haben 0,038% CO2 in der Luft. Davon produziert die Natur selbst etwa 96%.
Den Rest, also 4%, der Mensch. Das sind 4% von 0,038%, also 0,00152%.
Der Anteil von Deutschland ist hieran 3,1%.
Somit beeinflusst Deutschland mit 0,0004712% das CO2 in der Luft.

Damit wollen wir die Führungsrolle in der Welt übernehmen, was uns jährlich an Steuern und Belastungen etwa 50 Milliarden Euro kostet.

Willy Brandt, Zitat

Ich mache weiter! – Perin Dinekli im Gespräch

„Sie wollen uns dazu bringen – und sie sind ja auch sehr erfolgreich – dass die allermeisten Ärzte und Ärztinnen es sich nicht mehr trauen, Maskenatteste auszustellen“, berichtet mir Perin Dinekli im Interview. Wir sprechen über den Strafbefehl, der gegen sie als Ärztin vorliegt, weil sie Atteste ausstellte, die die Unfähigkeit des Masketragens bescheinigten, ihre Rolle als Ärztin seit Corona, polizeiliche Razzien und Beschlagnahmungen, behördliche Schikanen und Protestlieder, ihre Art und Weise, sich inmitten den Wahnsinns Luft zu machen.

BILD-Chef wegen dieser Aussagen rausgeflogen?

Das obige Video wurde (gerade noch) gesichert. In YouTube ist es von BILD auf privat gestellt. 👉Warum nur? 😉

Das Video hier aufrufen

https://www.kms-cloud.de/index.php/s/Wt33BtLztKGAEF6

Dass Ihr Euch nicht schämt! Evangelische Kirche streitet um Corona-Regeln für Gottesdienste

Der evangelische Theologe Thies Gundlach hat sich dafür ausgesprochen, in Gottesdiensten zukünftig nur gegen das Coronavirus Getestete sowie Geimpfte und Genesene als Besucher zuzulassen. „Ich wäre sehr dafür, dass wir mindestens 3-G machen. Mit Blick auf Konzerte und Veranstaltungen wird das auch so sein. Bei den Gottesdiensten ist die Diskussion etwas diffiziler“, sagte der theologische Vizepräsident des Kirchenamts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) dem Evangelischen Pressedienst (epd).

„Ich finde aber, wir sollten die gesellschaftlichen Impfbemühungen nicht unterlaufen“, betonte Gundlach. „Die Kirche sollte nicht zum Hort von Impfskeptikern werden, weil wir denken, dass ein Gottesdienst in jedem Fall zugänglich sein sollte.“ Diejenigen, die sich aus wenig überzeugenden Gründen nicht impfen ließen, schlössen sich selbst aus. „Es ist nicht die Kirche, die jemanden ausschließt.“ Allerdings liege die Entscheidung dazu bei den 20 evangelischen Landeskirchen, sagte Gundlach.

Hessen: Auch der Einzelhandel kann jetzt Ungeimpfte ausschließen

https://www.hessenschau.de/politik/corona-regeln-fuer-hessen-auch-der-einzelhandel-kann-jetzt-ungeimpfte-ausschliessen,corona-kabinett-einzelhandel-100.html

Frage: Wie weit werdet Ihr noch gehen?

Auffälligkeiten zur spanischen Grippe

Spanischer Nachrichtensender: Covid-19 Virus bis heute nicht isoliert

!!! VIRUSLÜGE – VIRUSBETRUG !!!
Es wurde noch nie ein einziges Virus je gesehen und isoliert! Die Virulogie ist eine einzige Lüge und Betrug. Leute steht auf und bekämpft den Virenfaschismus und die menschliche Dummheit. In Sachen der nicht Existenz der Viren geht es um die Ursache der Krankheiten und nicht um die Lungenkrankheiten an sich, die es schon immer gegeben hat. Da es noch nie ein einziges Virus je gefunden und isoliert wurde, kann auch kein Virus die Ursache der Lungenkrankheiten sein. Das müsste jetzt der dümmster dieser Welt verstehen. Die nicht existierende Viren können unmöglich eine Krankheitsursache werden! Wer noch jetzt an die Coronaviren glaubt richtet sich selbst und die ganze Menschheit hin indem er seine Vollmacht an den Virusfaschismus überlässt, damit sie weiter entrechten, schädigen, versklaven können.

Quelle: https://t.me/coronasatanismus/1293

Wenn Denk-Lähmung ein Land überfällt. BG Achern gibt bekannt: Geänderte Maskenpflicht ab Montag 18.10.2021

Bitte, stell Dir vor, Loriot liest diesen Text, oder besser noch Edmund Stoiber. Das bringt das ganze auf ein ganz neues Niveau.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das Kultusministerium hat uns heute über die neuen Corona-Regeln informiert, die ab dem 18.10.2021 gültig sind.

Maskenpflicht im Klassenzimmer für Schülerinnen und Schüler

Propaganda ist der Versuch der gezielten Beeinflussung des Denkens…

+++

Propaganda ist der Versuch der gezielten Beeinflussung des Denkens, Handelns und Fühlens von Menschen. Wer Propaganda betreibt, verfolgt damit immer ein bestimmtes Interesse. (…) Charakteristisch für Propaganda ist, dass sie die verschiedenen Seiten einer Thematik nicht darlegt und Meinung und Information vermischt. Wer Propaganda betreibt, möchte nicht diskutieren und mit Argumenten überzeugen, sondern mit allen Tricks die Emotionen und das Verhalten der Menschen beeinflussen, beispielsweise indem sie diese ängstigt, wütend macht oder ihnen Verheißungen ausspricht. Propaganda nimmt dem Menschen das Denken ab und gibt ihm stattdessen das Gefühl, mit der übernommenen Meinung richtig zu liegen.

Der Begriff Propaganda wird heute vor allem im Zusammenhang mit Beeinflussungsstrategien in autoritären und totalitären Staaten verwendet. Dort ist Propaganda meist verbunden mit anderen Formen staatlicher Informationskontrolle wie direkter Zensur, Monopolisierung der Medien oder Verfolgung Andersdenkender.

In demokratischen Staaten unterliegen die Medien keiner direkten staatlichen Kontrolle. Aufgrund der hohen Bedeutung, die Medien für die öffentliche Meinungsbildung haben, versuchen aber auch demokratische Staaten im Zusammenhang mit Kriegen aktiv Einfluss auf die Medien zu nehmen. Dies erfolgt durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit bzw. PR (Public Relations) vor, während und nach dem Kriegsgeschehen. Teilweise werden hierfür auch externe PR-Agenturen und -Berater beauftragt. Die staatlichen Akteure verfolgen dabei das Ziel, das eigene Handeln im Zusammenhang mit einem Krieg in der öffentlichen Wahrnehmung in einem möglichst positiven Licht erscheinen zu lassen. Die mediale Darstellung eines Kriegsereignisses soll nach Möglichkeit gemäß ihrer Deutung erfolgen. Zumindest soll die eigene, aktiv verbreitete Wahrnehmung des Krieges oder eines Kriegsereignisses akzeptiert und von den Medien weitertransportiert werden. Dies erfolgt mittels verschiedener Strategien wie z. B. der Verbreitung eigener Medienbeiträge, der Durchführung von Medienevents, der öffentlichen Reaktion auf unvorteilhafte Berichte oder der Initiierung eines öffentlichen Austauschs mittels Medien. Die im Rahmen von Kriegspropaganda und -PR zum Einsatz kommenden Methoden ähneln sich dabei teilweise, eine genaue Abgrenzung zwischen beiden Formen ist im Einzelfall nicht immer möglich.“

Bundeszentrale für politische Bildung

+++

Die Propaganda Verantwortlichen des RKI

Das Robert-Koch-Institut hat jüngst eine Werbebroschüre für die 2-G-Reglung veröffentlicht, die voller Falschaussagen und irreführender Auslassungen steckt. Verantwortlich zeichnet eine im Sommer 2020 gestartete Projektgruppe der Behörde unter Leitung einer promovierten Psychologin. Früher hätte man diese Gruppe wahrscheinlich Propagandaabteilung genannt…. Weiterlesen →

Robert aus England über Lebensmittel und Spritengpässe in UK

Grüße an euch alle aus England. Vermehrt schreiben uns Freunde und Bekannte an und fragen, wie es mit der schlechten Versorgung in Lebensmittelgeschäften aussehe. Meine Frau geht jeden Freitag Nachmittags zu einem Großeinkauf für die Woche, also habe ich sie gebeten, ein Foto von den leeren Regalen zu machen, die ich hier poste. Sie ist in zwei Geschäften gewesen. Die Stadt in der wir leben heisst Kettering. In den Nachbarstädten sieht es ähnlich aus. Ich fahre seit einem Jahr einen LKW, um mein Hauptgeschäft wieder auf die Beine zu stellen, also fahre ich ca. 450-600km am Tag und kann es wirklich beurteilen und beschreiben wie es auch andernorts aussieht. Was die Spritlage anbelangt, sieht es ähnlich wie beim Essen aus, ich bin an den Tankstellen oft sogar alleine und schnell fertig. Haltet durch meine Lieben und lasst euch nicht vom Mainstream verarschen! Sie verbreiten Falschinformationen mit inszenierten Bildern. Glaubt ihnen nicht!

Von Robert aus England

Frankreich: 330.000 Missbrauchsopfer in katholischer Kirche

Paris (dpa) – In der katholischen Kirche in Frankreich sind seit den 1950er Jahren nach Hochrechnungen einer Untersuchungskommission 216.000 Kinder und Jugendliche Opfer von sexuellem Missbrauch geworden.

Unter Einbeziehung der von der Kirche betriebenen Einrichtungen werde von 330.000 Opfern ausgegangen, sagte der Präsident der Unabhängigen Missbrauchskommission in der Kirche (CIASE), Jean-Marc Sauvé, am Dienstag in Paris. 80 Prozent der Opfer seien Jungen im Alter zwischen 10 und 13 Jahren gewesen, 20 Prozent Mädchen unterschiedlicher Altersgruppen. Bei den Taten habe es sich in fast einem Drittel der Fälle um Vergewaltigungen gehandelt.

Könnte EU-Recht den Corona-Lockdown sprengen?

Der Jurist Rolf Karpenstein sagt: Der Lockdown verstößt gegen EU-Recht. Und: Die Beschränkungen der Freiheitsrechte werden von Großkonzernen und Politik genutzt, um dauerhaft Freiheitsrechte auszuhebeln. Wie begründet er das?

07.04.2010 SRF Geschäft mit Schweinegrippe

https://odysee.com/@Kaioken:b/Gesch%C3%A4ft-mit-Schweinegrippe:7

Schwindel mit der Schweinegrippe (WDR 09.11.2009)

https://odysee.com/@BehindTheMatrix:7/Schwindel-mit-der-Schweinegrippe-(WDR-09.11.2009):6

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2022 Achern weiß Bescheid —>

Impressum