„Es soll hochskaliert werden“

Beitrag oben halten

Multipolar hat die bislang geheim gehaltenen Protokolle des Corona-Krisenstabs des Robert Koch-Instituts (RKI) freigeklagt. Daraus wird klar: Die im März 2020 verkündete Verschärfung der Risikobewertung von „mäßig“ auf „hoch“ – Grundlage sämtlicher Lockdown-Maßnahmen und Gerichtsurteile dazu – gründete, anders als… Weiterlesen →

Newsletter Club der klaren Worte: Es war keine Unwissenheit

„Wir sind einfach angelogen worden von der Regierung und ihren vermeintlichen Experten. – Es wurde zu früh intubiert, es wurde viel zu viel intubiert, es wurde übertherapiert und die Menschen sind dadurch umgebracht worden.“

Beate Bahner zu den RKI Files

RKI Files – warum klicken noch keine Handschellen?

Geheime Corona-Unterlagen: Dieser Tag veränderte Deutschland für immer

Die Protokolle des Corona-Krisenstabs des Robert Koch-Instituts sollten geheim bleiben. Journalisten haben die Unterlagen freigeklagt und veröffentlicht. Sie werfen viele Fragen auf. Am 17. März 2020 begann ein neues Zeitalter. An diesem Tag wurde die Risikoeinschätzung für die Gesundheit der… Weiterlesen →

Gates-Stiftung hatte weltweit enormen Einfluss auf Covid

Deutschland: Was die Covid-Papiere zur Gates-Stiftung zeigen Deutschland: Bei einer Krisensitzung im Mai 2020 wurde auf ein „Papier“ der Bill & Melinda Gates Foundation über „die besten Maßnahmen/Ansätze“ verwiesen. Im gleichen Zeitraum sagte die amerikanische Corona-Expertin Deborah Birx in einem… Weiterlesen →

RKI-Protokolle widersprechen Corona-Narrativ der Politik

Die kürzlich veröffentlichten, allerdings (noch) stark geschwärzten Protokolle des Corona-Krisenstabs des Robert Koch Instituts (RKI), die über zwei Jahre freigeklagt werden mussten, deuten darauf hin, dass ein Großteil der Corona-Maßnahmen von der Politik eingefordert und angeordnet wurde, statt auf wissenschaftlicher Basis begründet… Weiterlesen →

In Sachen RKI-Files tun sich immer neue Gräben auf. Die hochbrisante Frage dabei ist: Wer war dieser externe Akteur, auf dessen Anweisung die Risikobewertung für 80 Millionen Menschen in Deutschland von mäßig auf hoch eingestuft wurde?

In Sachen RKI-Files tun sich immer neue Gräben auf. Die hochbrisante Frage dabei ist: Wer war dieser externe Akteur, auf dessen Anweisung die Risikobewertung für 80 Millionen Menschen in Deutschland von mäßig auf hoch eingestuft wurde? Manfred Kleine-Hartlage und Jürgen… Weiterlesen →

Mehr als tausend Passagen geschwärzt: Multipolar veröffentlicht freigeklagte RKI-Protokolle im Original

Die von unserem Magazin freigeklagten Protokolle des Krisenstabs des Robert Koch-Instituts (RKI) werden nun für alle zugänglich gemacht. Die mehr als 200 Dokumente sind in erheblichem Umfang durch das RKI geschwärzt. Gegen die Schwärzungen klagen wir aktuell. Wir laden alle… Weiterlesen →

RKI Files geschwärzt zum Download

Archiv Files https://www.kms-cloud.de/index.php/s/t5gJeEm4gj5WLA7

RKI-Files : Es war Raub und Mord – Ein Kommentar von Robert Cibis

Quelle https://odysee.com/@ovalmedia:d/RKI-Files-_-Es-war-Raub-und-Mord—Ein-Kommentar-von-Robert-Cibis-480p-hls:f

Maskenpflicht: RKI-Files belegen, wie wir belogen wurden

„Evidenzbefreit durch die ausgerufene Pandemie“ Selten in meinem Leben kam ich mir so für dumm verkauft vor. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser, wurden gleich mit für dumm verkauft. Mehrfach habe ich in der Bundespressekonferenz nachgehakt wegen der Maskenpflicht. Nur… Weiterlesen →

RKI-Protokolle – Die Nichtevidenz war bekannt

Nach der ersten Aufregung um die freigeklagten RKI-Protokolle ist es an der Zeit, die Dokumente einer wissenschaftlichen Analyse zu unterziehen. Was etwa sagen sie über den Sinn der Maskenpflicht? Zwei ausgewiesene Experten haben sich die Protokolle angeschaut – und kommen… Weiterlesen →

Enthüllung im Schatten der Macht: Generalstabsarzt als Schlüsselfigur in RKI-Affäre?

Die jüngsten Recherchen im Zusammenhang mit den geschwärzten RKI-Dokumenten werfen ein grelles Licht auf die dunklen Winkel der deutschen Pandemiebekämpfung. Es ist ein Szenario, das man eher in einem Politthriller erwarten würde, doch die Realität scheint hier die Fiktion zu… Weiterlesen →

Prof. Stefan Homburg zu den RKI Files

Freigeklagte Geheimprotokolle belegen einen klaren Widerspruch zwischen dem, was das RKI intern dachte und dem, was es der Bevölkerung sagte: Das Institut folgt politischen Weisungen, statt unabhängig und wissenschaftlich zu urteilen.

© 2024 Achern weiß Bescheid —>

Impressum