Sterbezahlen in Achern weiterhin sehr hoch – neue Zahlen

Beitrag oben halten

Stephan Roth, 09.11.2023 Ergänzend zu diesen Beiträgen: Die Stadt Achern übermittelte mir heute auf Anfrage die Sterbezahlen (erstbeurkundete Sterbefälle) bis einschließlich 31.10.2023. Dafür vielen Dank! Demnach sind 2023 in Achern in den ersten 10 Monaten 336 Menschen gestorben, davon 185… Weiterlesen →

Sterbezahlen auch in Achern mit einem vermuteten Plus von 59% weiterhin sehr hoch

Beitrag oben halten

Die Stadt Achern übermittelte mir auf Anfrage freundlicherweise die Sterbezahlen für das Jahr 2023, erhoben bis einschließlich 11.07.2023, also recht aktuelle Zahlen.

Klage gegen den Südwestrundfunk (GEZ) Teil 2

Beitrag oben halten

Nachdem ich am 24.04.2023 eine Klage gegen einen Festsetzungsbescheid des Beitragsservice beim Verwaltungsgericht Freiburg eingereicht hatte, kam am 20. Juni die Stellungnahme der Gegenseite. Mit fünf Seiten sehr knapp gehalten und ausschließlich mit Bezug auf die von mir unter anderem… Weiterlesen →

Klage gegen den Südwestrundfunk (GEZ), Teil 1

Beitrag oben halten

Nachdem ich wenige Monate die Zahlungen an den Beitragsservice eingestellt hatte, kam es zu einem Festsetzungsbescheid, gegen welchen ich auf Basis des Widerstandsrechts, Art 20.4. GG, am 24.04.2023 eine Klage beim Verwaltungsgericht Freiburg einreichte. Die Klage ist mit über 80… Weiterlesen →

Presseanfrage an die Stadt Achern zu weißen Fäden, die Bürger in der Region Achern auf Wiesen vorfanden

Beitrag oben halten

In den letzten Tagen erreichten mich mehrere Berichte von Acherner Bürgern, die beim Spazierengehen weiße klebrige Fäden großflächig verteilt auf Wiesen vorfanden. Diese Fäden seien deutlich dicker als Spinnweben. Man könne diese zu kleinen Knäuel formen, es fühle sich an wie Plastik, so die Berichtenden.

Email an OB Manuel Tabor zu Geoengineering über Achern, Stadtrat Achern in CC

Haben Sie es schon bemerkt? Wir haben keinen blauen Himmel mehr. Milchig trüb ist er an vielen Tagen, an denen er eigentlich himmelblau sein sollte. Immer wieder hinterlassen Flugzeuge fette weiße Streifen. Normale Kondensstreifen sind es leider nicht, denn sie stehen oft über Stunden am Himmel, werden kilometerbreit und verdichten sich.

Achern: Heutige Email an Oberbürgermeister Tabor und die Stadträte

Sehr geehrte Damen und Herren, ich vermute, Sie haben auch schon von den freigeklagten RKI-Files zu den Corona-Krisensitzungen gehört. Die Mainstream Medien konnten es diesmal nicht mehr unter den Teppich kehren. Auch wenn die darin enthaltenen Informationen für Interessierte schon… Weiterlesen →

Kreistagswahlen Juni 2024: Unterstützungsunterschriften für die Liste Lebenswerte Ortenau

Die Liste Lebenswerte Ortenau (LiLo) ist aktuell mit drei Sitzen im Kreistag vertreten. Die Lilo hat in der Ortenau – insbesondere was den Krankenhausskandal angeht – als einzige, Kritik geübt und braucht dringend Unterstützung. Die Aufdeckungsarbeit ist grandios! Mehr Informationen… Weiterlesen →

Zwei Plakate in Achern – in der heutigen Zeit sehr mutig! Vielen Dank!

Frage: Was ist demokratischer? Rechtes oder linkes Denken?

03 März 2022: Die Stadt Achern schwurbelt sich die Corona-Impfung zurecht und gerät dabei gefährlich auf´s Glatteis

Nachdem viele Bürger die dritte Impfung verweigern und die Sinnhaftigkeit des ganzen hinterfragen, so zwangsläufig auf Informationen stoßen, die mit den Versprechungen zur Impfung auch seitens der Stadtverwaltung nicht in Einklang zu bringen sind, versucht man sich dort nun als Faktenchecker. Ein Video, um Falschmeldungen zur Corona-Impfung entgegenzutreten, sollte es sein. Eine FAQ-Sammlung, die aufgewachte Impfstoff-Abo-Verweigerer zurück in den Schlaf wiegen soll.

Ich bitte um Ihre Mithilfe – Strafanzeige gegen Entscheidungsträger

Vielen Dank, dass Sie sich für die Strafanzeige interessieren. Diese entstand auf Basis von Recherche-Arbeiten zu Corona-Themen aus den vergangenen knapp vier Jahren. Die Missstände und ein hinter der sogenannten Corona-Pandemie stehender weltweiter Betrug waren schon sehr früh nachzuweisen. Kritische Stimmen wurden jedoch durch eine weltweit konzertierte Angst-Propaganda verdrängt und in ganz großem Maße zensiert. Politiker belogen und belügen die Menschen in Dauerschleife. Die klassischen Medien berichteten nur selten wahrheitsgemäß, im Gegenteil, sie dienten sich der Politik an, als wichtigstes Medium zum Verbreiten der Corona-Angst-Propaganda.

Strafanzeige und Strafantrag wegen des Verdachts der Bildung (Beteiligung an, Mitgliedschaft in) einer terroristischen Vereinigung u.a.

§ 839 BGB Haftung bei Amtspflichtverletzung
(1) Verletzt ein Beamter vorsätzlich oder fahrlässig die ihm einem Dritten gegenüber obliegende Amtspflicht, so hat er dem Dritten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Fällt dem Beamten nur Fahrlässigkeit zur Last, so kann er nur dann in Anspruch genommen werden, wenn der Verletzte nicht auf andere Weise Ersatz zu erlangen vermag.

Strafanzeige wegen des Verdachts der Beteiligung an einem Völkermord u.a. gegen Entscheidungsträger der Stadt Achern, Landratsamt OG, Gesundheitsamt OG, weitere

Kürzlich reichte ich beim Polizeipräsidium Offenburg eine Strafanzeige ein, gegen etliche Entscheidungsträger, u.a. auf lokaler Ebene, aber auch gegen Entscheidungsträger am Landratsamt Offenburg, am Gesundheitsamt Offenburg, auf Landesebene, Bundesebene, aus der EU und Entscheidungsträger von Pfizer und Biontech.

Auswertung der Todesursachen 2018-2022 / Destatis

Stephan Roth, 16.11.2023 Ich habe mir bei Destatis die Daten zu den Todesursachen der Jahre 2018-2022 heruntergeladen und eine einfach Auswertung dazu gemacht. Während in den Jahren vor 2020 regelmäßig Grippetote verzeichnet wurden, verringerte sich deren Anteil in 2020 um… Weiterlesen →

Unglaubliches Vorgehen eines eindeutig befangenen Richters in Freiburg am Landgericht

Bericht aus erster Hand: „Skandal, Skandal im Speerbezirk“ – den Hit von der Spider Murphy Gang kennst Du sicherlich – den haben wir jetzt im Sperrbezirk des Landgerichts Freiburg.  Hier der erste Teil meines Protokolls: DEMASKIERUNG – DANKE – AUFRUF… Weiterlesen →

Auf beiden Seiten der Front / Buchvorstellung im Kurhaus Alde Gott, 11.11.2023

Sehr geehrter Herr Muttach, sehr geehrte Stadträte

Hauptsache der Marktplatz ist schön geworden, nicht?

Windräder und Gesundheit – 22.10.2023 in Seebach

Tote durch „Corona“-Impfung / Vergleichsdaten UK: EMail an OB Muttach und Stadtrat / Achern

Sehr geehrter Herr Muttach, sehr geehrte Stadträte, aus Großbritannien kommen erschreckende Daten, die als Ursache für die extreme Übersterblichkeit in Deutschland erneut die Corona-„Impfungen“ in den Fokus rücken. Laut den Zahlen aus England ist die Sterblichkeit bei Menschen, die mindestens… Weiterlesen →

Email-Antwort an einen Acherner Stadtrat

Glückwunsch, Hauptsache Ihnen geht es gut!

Presseanfrage zu Zuwanderung / Migrationsanteil an die Stadt Achern (Teil 2)

Auf meine Presseanfrage vom 31.07.2023 erhielt ich kürzlich Antworten. Antwort der Stadt Achern Meine Fragen: 1. Stimmen die Zahlen des Stat. Landesamtes? Ja 3.       Welche fünf häufigsten Nationalitäten verbergen sich hinter den in 2022 zugewanderten Personen und jeweils in welcher… Weiterlesen →

Vortrag von Dr. med. Wolfgang Wodarg, Hengsthof

Wann?

DIENSTAG 26.09.2023 / 17.00-22 Uhr 

Wo?

Hengsthof in Oberkirch-Ödsbach

Einladung zur öffentlichen Informationsveranstaltung, Bühlertal, Montag, 25. September 2023, 19.00 Uhr

Durch die vielen geplanten Windräder könnte es entlang der B500/Schwarzwald bald auch so aussehen. Wir alle müssen JETZT aktiv werden, um den Lebens- undErholungsraum Wald für uns Menschen und die Tiere zu bewahren,unsere Gesundheit vor Beeinträchtigungen zu schützen unddie Einzigartigkeit… Weiterlesen →

Fragen zur Corona-Krise an die Acherner OB-Kandidaten

Diktatur erkennt man nur im Widerstand. Geht man mit den Dingen konform, wird man eine solche nicht wahrnehmen.

Presseanfrage zum Umgang mit Wahldokumenten / Vorbeugung vor Wahlbetrug

Herr Muttach hatte heute im Rathaus durchblicken lassen, dass er meine Presseanfrage zum Umgang der Stadt Achern mit Wahlunterlagen als Angriff auf seine Integrität sieht. Dies verschafft mir mehr Bauchweh als Verständnis. Tatsächlich stellte sich Herr Muttach die Frage, „warum jemand so etwas wissen“ wolle und er wolle darüber „nicht weiter spekulieren“.

Toter Wald rund um das Windrad auf der Hornisgrinde

Stephan Roth, 23.08.2023 Es ist nur wenige Jahre her, da ist man mit dem Rad das letzte Stück bis zum Gipfel der Hornisgrinde durch grünen Wald gefahren. Das war einmal. Wer heute vom Funkturm kommend auf die Grinde fährt, findet… Weiterlesen →

Email-Anfrage an Oberbürgermeister Muttach und den Stadtrat

Wer wird eher vor Gericht stehen? Ein Herr Spahn, ein Herr Lauterbach, oder ein – möglicherweise im guten Glauben – impfender Arzt?

Presseanfrage / Wettermanipulation in der Region / EU-Dokumente

Wir sehen in den letzten Jahren massive Eingriffe in das Wetter, durch Flugzeuge, die Streifen hinterlassen, wie wir sie früher nie gesehen hatten. Gerade in den Winter und Frühjahrsmonaten, aber auch aktuell ist dies tageweise gut zu beobachten. Es sind keine Kondensstreifen, die sich nach kurzer Zeit auflösen. Diese Hinterlassenschaften stehen oft den ganzen Tag über am Himmel, werden hunderte Meter breit und verdichten sich. Die Sonne hat an vielen Tagen kaum eine Chance, Kraft zu entwickeln, verschwindet bisweilen ganz hinter dem Dunst der Flugzeuge. Dies hat starken Einfluss auf die Menschen, die Umwelt, die Landwirtschaft, die Produktion von Strom durch Photovoltaikanlagen.

Gestorbene vs. lebend Geborene in der Ortenau

2016 – 2017 2018 – 2019 2020 – 2021 2022

Presseanfrage zu Zuwanderung / Migrationsanteil an die Stadt Achern (Teil 1)

…das statistische Landesamt gibt für Achern für das Jahr 2022 ein Wanderungssaldo von +776 Personen an. Aus den Zahlen geht auch hervor (siehe weiter unten), dass der Zuwachs sich fast ausschließlich durch ausländische Personen generiert. Für 2015, der Hochphase der unkontrollierten Zuwanderung, waren es unter vergleichsweise hoher medialer Aufmerksamkeit 291 Menschen, 2016 292.

Zahl der Gestorbenen steigt auch in Rastatt

Am 26. Juli stellte ich eine Anfrage an die Stadt Rastatt, mit der Bitte um Übermittlung der Sterbezahlen für die Jahre 2017-2023. Dieser Bitte kam die Stadt sehr zügig nach, dafür vielen Dank! Auch Rastatt plagt sich spätestens seit 2022… Weiterlesen →

Anfrage an OB Muttach / Achern zu den Sterbezahlen 2023

die aktuellen Sterbezahlen der Stadt Achern lassen einen Anstieg im Vergleich zu 2019 und 2020 um knapp 59% vermuten…

Email an den Stadtrat Achern und Herrn OB Muttach

Sehr geehrte Damen und Herren des Stadtrats, Herr Muttach

Stellungnahme zu Entscheidung Amtsgericht Achern, Befangenheitsantrag, Impfstatus der Amtsträger

Auch wenn das Berufen auf das Widerstandsrecht eine für das Amtsgericht ungewohnte Sache sein mag, darf dies nicht einfach vom Tisch gewischt werden. Es geht in diesem Verfahren ja gerade darum, dass die Person Stephan Roth gut begründet zivil ungehorsam war.

Schreiben an den Oberstaatsanwalt Axel ISAK, Baden-Baden / Fahndung / Dienst- und Fachaufsichtsbeschwerden

Durch eine Datenabfrage beim LKA BW erhielt der Verfasser die Information, dass nach der Person Stephan Roth mittlerweile gefahndet würde, veranlasst durch die Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Zumindest liest er die dort aufgeführten Einträge in diesem Sinne.

Stadt Offenburg voll auf Klimakurs – 560 000 EUR für Klimaschutz

So sieht die Klimadiktatur aus… sie kommt langsam, wohlwollend, aber vollideologisiert. Die Frage, die sich mir stellt: Wurde im Offenburger Stadtrat auch nur eine Minute dafür verwendet, den ganzen Klima-Wahnsinn generell zu hinterfragen? Oder ist es das Spiegelbild der Corona-Pandemie,… Weiterlesen →

Baumfällungen in Offenburg für 5G? Jetzt Petition unterschreiben!

https://www.change.org/p/164-b%C3%A4ume-f%C3%A4llen-f%C3%BCr-den-klimaschutz-und-breitere-radwege Passend Weltweites Problem

Ist da jemand am Aufwachen, Herr Muttach?

Hallo Herr Muttach… Email vom 06.06.2023

100 000 Tote mehr in 2021 und 2022… haben Sie eine Idee? Augen zu, Ohren zu, Mund zu und stillhalten.

Waldmonster in Oberachern 15.09.2020

Waldmonster in Oberachern Seit vielen Wochen sind mein Sohn David und ich immer wieder traurig darüber, dass wir so oft Menschen ohne Gesichter sehen. Dass wir das Lachen vermissen, das uns Menschen doch so leicht verbindet. Das Lachen, das uns… Weiterlesen →

Sehr geehrter Herr Staatsanwalt Leber

Kappelrodeck, 11. Mai 2023 Sehr geehrter Herr Staatsanwalt Leber, ich hoffe, wenigstens Ihnen geht es gut. Denn in der Nachbarschaft verlor vorgestern ein 14. jähriger Junge ein Augenlicht. Thrombose, ausgelöst aller Wahrscheinlichkeit nach durch die Corona Impfungen, die willige Ärzte… Weiterlesen →

Gesundheitliche Aspekte zu Windkraftanlagen

Windkraftanlagen (WKA) machen Lärm! Markus S., Ingenieur und Vater von zwei Kindern. Er lebt mitten in der Natur, knapp 2 Kilometer entfernt von sieben Windkraftanlagen, je 199 Meter hoch:
„Das Schlimmste: Mein 1 ½-jähriger Sohn stößt abends, wenn das Wusch-Wusch der Rotoren zu hören ist, seinen Kopf im gleichen Rhythmus gegen die Bettkante und sagt Ab! Ab! Ab!“

Leserbrief aus Achern zur fragwürdigen Ehrung der ehemaligen Bundeskanzlerin Merkel.

Die Suche nach dem Osterhasen oder: der Osterhasenleugner

Neuinfektionen im Lichte des Infektionsschutzgesetzes.

Dokument der Zeitgeschichte – Ottersweirer Gemeinderat positionierte sich gegen „Extremisten und Hass und Hetze“

und dabei wurde leider nicht bemerkt, dass gerade der Gemeinderat es war, der die Bürger anstiftete, Hass und Hetze gegen Andersdenkende zu verbreiten, was dann tatsächlich auch geschah. So mussten wir uns auf den Demos in Ottersweier, auf denen bis zu 600 Menschen teilnahmen, als Nazis beschimpfen lassen und es gab Gegendemonstrationen von der Kirche, ja die Kirche, die Impfen als Nächstenliebe sah und so ihre Schäfchen in Krankheit und Tod trieb, ungeimpfte Menschen aus den Gottesdiensten ausschloss und das Singen in den Kirchen verbot. Die Zeit holt das Geschehene ein. Ob der Gemeinderat und die Kirche irgendwann um Entschuldigung bitten werden?

Ein Dokument der Zeitgeschichte – Heimschule Lender in DDR-Sprech

In der DDR hätte man es nicht besser formulieren können. Es bleibt die Frage, was die Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg aus der Angelegenheit machte? Ein heimliches Exorzismus-Programm?

Rede von Jakob Gerstheimer auf Endinger Friedens-Demo

Anfrage an das Stat. Landesamt zu Sterbezahlen…

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe, es geht Ihnen gut! Anhängend finden Sie meinen Presseausweis. Zur Auswertung der Übersterblichkeit, bitte ich Sie mir folgende Informationen bereitzustellen: Bitte übermitteln Sie mir in einem für Tabellenprogramme (bspw. Excel) zugänglichen Format und… Weiterlesen →

Anfrage an das Ortenau-Klinikum zu Sterbezahlen…

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe, es geht Ihnen gut! Anhängend finden Sie meinen Presseausweis. Zur Auswertung der Übersterblichkeit und der Suche nach den Gründen, bitte ich Sie mir folgende Informationen bereitzustellen: Bitte übermitteln Sie mir in einem für… Weiterlesen →

Auch Achern mit deutlich höheren Sterbezahlen in 2021 (19%) und 2022 (37%)

Viel habe ich von der Stadt Achern leider nicht erhalten, lediglich ein Dokument, das die Sterbezahlen für 2019- 2022 aufzeigt, aufgeteilt in männlich und weiblich. Die Aufteilung in Altersklassen fehlt leider, was aber gerade für die Beurteilung der möglichen Ursachen sehr wichtig wäre. weiterlesen…

Anfrage an die Stadt Achern zur Übersterblichkeit

Die Übersterblichkeit liegt in Deutschland aktuell bei 44%, lokal sogar deutlich höher. So verzeichnete Freiburg einen Spitzenwert von 71%. Auffällig dabei ist, dass es sich vorwiegend um jüngere, eigentlich kerngesunde Menschen handelt.

Anfrage an die Stadt Achern zu Aushub mit Asphaltanteilen

Da es ja auch in Achern sehr viele Baustellen bezüglich des Glasfaserausbaus gab und gibt, gestatten Sie mir die Frage, wo die Stadt Achern den Aushub entsorgt, vorrangig solcher, der Asphalt enthält?

Benzolhaltiges Material (PAK-aromatisierter Wasserstoff), dass krebserregend und hochgiftig ist, gelangt derzeit unkontrolliert in unsere Quellen und Bäche im Schwarzwald

19.02.2023Benzolhaltiges Material (PAK-aromatisierter Wasserstoff), dass krebserregend und hochgiftig ist, gelangt derzeit unkontrolliert in unsere Quellen und Bäche im Schwarzwald und wird in Kürze das Grundwasser wohl nachhaltig verseuchen. Das Material ist Aushub, dass durch die Verlegung der Glasfaserkabel entsorgt werden… Weiterlesen →

Klage gegen die Gemeinde Kappelrodeck / Widerstandsrecht / VWG Freiburg (AZ: 3K 2011/22 10.10.2022)

Es hat sich ein Terror-System gegen die Menschen in Deutschland etabliert. Aus meiner Sicht muss man diesem System die Geldmittel entziehen, da mit Geld dieses brutale System, das sich gegen die Menschen stellt, am Leben erhalten wird. Mit Geld werden Anreize geschaffen, damit Corona-Maßnahmen durch- und umgesetzt werden. Mit Geld werden Impfkampagnen finanziert, Impfstoffe gekauft und ausgegeben. Mit Geld werden jedoch auch viele neue digitale Kontrollsysteme eingeführt, die letztlich die globale Unterdrückung der Menschen ermöglicht.

Auch die Gemeinde Kappelrodeck erwartet Steuerbeträge, deren Zahlung ich seit Mitte Dezember 2021 verweigere. Meine ausführliche Begründung, warum ich das tue, findet Ihr in der Klageschrift vom 10.10.2022. Die Anlagen können dort per Klick abgerufen werden. Anlagen mit sehr persönlichen Inhalten sind nur dem Gericht zugänglich. Hier bitte ich um Verständnis.

5G Apokalypse Film von Sacha Stone – Deutsch

https://www.kla.tv/14425

Achern: Vodafone trickreich auf Kundenfang?

Seit einigen Wochen wird auch in Achern seitens Vodafone erheblich Werbedruck gemacht, um sich für das Vodafone-Glasfasernetz zu entscheiden. Die Stadt ist tapeziert mit Plakaten, viele Helferlein des Konzerns gehen durch die Straßen und klingeln an jeder Haustüre. Drückerkolonnen?

H.a.a.r.p / Bühl-Vimbuch

.

Nachgehakt: Klage gegen die BRD/Lauterbach


Bitte unterstützt meine Klage auf Unterlassung der Testungen gegen die BRD mit einer freundlichen Postkarte an das Gericht.

Wenn jeden Tag 100 freundliche Postkarten oder Briefe mit Euren Geschichten und Wünschen beim Gericht eingehen, dann zeigt dies den Richtern die Stimmung im Volk, welche ein Gericht letztlich in seiner Entscheidung auch berücksichtigen sollte. Letztlich ginge es darum, Aufmerksamkeit zu schaffen.

Allgemeine Anfrage an die Stadt Achern zu Corona-bedingten Ordnungswidrigkeiten in 2020 und 2021

Wie viele Ordnungswidrigkeiten in Bezug auf sogenannte Verstöße gegen Corona-Verordnungen wurden durch die Stadt Achern jeweils in 2020 und 2021 aufgenommen? …

Presseanfrage bei der Bundeswehr und dem BMV zu Geoengineering

5. Welche Zwecke werden mit diesen Einsätzen verfolgt?

6. Auf welche Arten werden diese Einsätze vollzogen?

Und noch eine  ganz persönliche Frage: Seit Monaten leben wir hier im mittleren Schwarzwald (Achern) in einem Dunst. Seit Monaten haben wir kaum mehr einen wirklich blauen Himmel, keine klare Fernsicht, verursacht durch bisher nie dagewesene Abgasstrahlen der Flugzeuge. Selbst ansässige Bauern, die weit Abseits jeder Schwurblerei stehen,  vermuten, dass hier „irgendetwas“ (Chemikalien?) ausgebracht würde.

Wie erklären sich die Phänomene aus Ihrer Sicht? Anhängend noch ein Bild, wie es heute früh um 8 Uhr bei uns aussah.

Klinikpersonal steht auf – Chronik einer Krise

Erfahrungsberichte von Pfleger und Ärzten in Zusammenhang mit Impfungen und Impfpflicht.

Eilantrag an den Kreistag und Landrat des Ortenaukreises

Eilantrag, sowie das Anschreiben an den Kreistag und Landrat des Ortenaukreises. Der beigefügte Forderungskatalog ist mit 34 Seiten recht umfassend, gibt aber einen gezielten Einblick und bietet eine Argumentationsgrundlage. Die Initiatoren fordern von Seiten des Landrates Frank Scherer ein Bürgergespräch… Weiterlesen →

Es ist alles gesagt!

Es ist alles gesagt, keine Information wird uns mehr weiterbringen, als wir schon sind. Wir wissen, dass wir in allen Belangen belogen werden, das genügt!

Stellen wir uns gegen die Lüge oder ignorieren wir diese einfach so gut es geht und konzentrieren wir uns auf eine schönere Welt? Wie der Einzelne mit dem Unterdrückungssystem umgeht, das ist sehr unterschiedlich. Wo der eine den Widerstand sucht, sucht der andere den Freiraum zur persönlichen Entfaltung, stellt sich dem System im Stillen entgegen. Keiner weiß, welcher Weg der richtige ist. Kein Weg ist falsch, solange man nicht mitmacht. Das ist kein Vorwurf an diejenigen, die den Mut nicht haben, zum kompletten Nicht-Mitmachen, die den finanziellen Schutz nicht haben, nicht mitzumachen. Jeder so, wie er kann und so, wie er es sich zutraut. Letztlich sind wir alle irgendwie in diesem System verankert und kaum einer, auch ich nicht, kann sagen, er macht nicht mit.

Ich habe in den letzten beiden Jahren sehr viel Zeit in diese Website gesteckt, recherchiert, geschrieben, Nächte durchgemacht. Das war für mich alles sehr wichtig, denn ich bin an dieser Arbeit gewachsen, ja ein gutes Stück erwachsen geworden. Bisweilen aber bin ich und meine Familie fast daran zerbrochen.

Es ist alles gesagt. Wer wissen will, wird Fragen finden und Antworten suchen. Auf dieser Internetseite findet sich zu Corona so ziemlich zu allen Fragen Interessantes und Aufschlussreiches. Mehr zu diesem Thema benötigt es nicht, weshalb ich mich entschieden habe, nur noch ganz wichtige und neue Dinge zu veröffentlichen.

Die gewonnene Zeit will ich dem lokalen Bereich widmen, will diesen ins Zentrum rücken, da ich der Überzeugung bin, dass man lokal sehr viel bewegen kann, wenn wir es schaffen, unsere Kraft hier zu bündeln. Als äußerst wichtig erachte ich es, das Leid sichtbar zu machen, das es durch die Corona Maßnahmen auch in Achern gibt. Das Leid durch existentielle Bedrohungen, soziale Bedrohungen, aber allem voran das große Leid, das durch die Corona Gen-Therapien geschaffen wurde.

Wer Lust und Zeit hat, an Projekten mitzuarbeiten, die solche Vorhaben voranbringen, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich freue ich mich auf eine Kontaktaufnahme.

Vielen Dank an dieser Stelle für Euer Verständnis, wenn hier nicht mehr jeden Tag die neuesten Neuigkeiten zu finden sind. Jedoch freue ich mich über jede Empfehlung für einen Beitrag aus der Region.

Viele Grüße

Stephan

Demo Kehl, Interview mit Pfleger aus Frankreich

Leserzuschrift: Gründe des Kirchenaustritts, Achern

Lieber Herr Pfarrer XXX,

vielen Dank für Ihr Interesse an den Gründen für den Kirchenaustritt meiner Familie.

Ich selbst bin schon vor Jahren aus der Kirche ausgetreten, da ich es nicht mehr ausgehalten hatte, wie die Kirche mit ihren hausinternen Kinderschändern umgeht. Anstatt aufzuklären wird vertuscht, anstatt zu bestrafen wird versetzt. Bis heute hat sich daran nichts geändert. Und das ganze hat System. Man kann das nicht mehr als Missetaten Einzelner abtun. Wenn – wie eine Studie aus Frankreich mitteilt – 300 000 Kindesmissbrauchsfälle in Frankreich innerhalb von 50 Jahren dokumentiert wurden, dann sind das immer noch 16 / Tag. Und jeder einzelne Fall ist einer zu viel.


weiterlesen…

Maskenverbrennung in Achern

Ziviler Ungehorsam ist möglicherweise das einzig sinnvolle Mittel gegen die Unterdrückung, so der Grundton der Teilnehmenden.

Aufforderung an KLAUS MUTTACH, sich von den Aussagen von Dr. Kohler zu distanzieren

Werter KLAUS MUTTACH,

auf der Internetseite der Stadt Achern präsentiert sich aktuell der Acherner Impfarzt Dr. Thomas Kohler als Impffachmann und stellt sich den Fragen der Integrationsbeauftragten der Stadt, Franziska Möker.

1. Pandemie und Ansteckungsfähigkeit

Dr. Kohler gibt an, dass die Corona Pandemie nicht vergleichbar sei mit den Grippewellen, die es in den letzten Jahren gab. Corona sei eine Viruserkrankung, die besonders gefährlich sei durch ihre hohe „Ansteckungskraft“, d.h. dass wir schon nach kurzem Kontakt… Weiterlesen →

2. Unterschiede zur klassischen Grippe

Dr. Kohler versucht im Weiteren die Unterschiede von Covid-19 zur klassischen Influenza herauszuarbeiten. Covid-19 mache die Tatsache gefährlich, dass sich die Krankheit besonders im Lungenbereich ansiedele, dort zu schweren Lungenerkrankungen führe, dann auch alle weiteren Organe des Körpers, insbesondere das… Weiterlesen →

3. Was schützt vor einer Corona Infektion?

Dr. Kohler sieht als bewährte Möglichkeiten, um sich vor einer Corona-Infektion zu schützen, die AHA Regeln. Maske, Abstand, Kontaktbeschränkungen und eine ausgeprägte Hygiene. Seit einem Jahr sei die Impfung das einzige Mittel gegen die Krankheit. Stelle im Video: https://youtu.be/uwC5uBTZYrs?t=131 Aha… Weiterlesen →

4. Impfung sei der einzige Schutz gegen Corona

Als wichtigstes Werkzeug in der Pandemiebekämpfung nennt Kohler die Corona-Impfungen. Diese böten den einzigen Schutz, den wir gegen diese Erkrankung hätten. Stelle im Video: https://youtu.be/uwC5uBTZYrs?t=142 Wäre die Impfung die einzige Lösung raus aus der Pandemie (wie es auch OB Muttach… Weiterlesen →

5. Immunsystem und Lebensstil spielen keine Rolle

Frau Möker stellt die Frage, ob ein gesunder Lebensstil nicht ausreichend sei und ob man die Impfung überhaupt benötige. Dr. Kohler sieht die Impfung als notwendig an und macht klar, dass das Virus keine Rücksicht auf den Gesundheitszustand der Betroffenen… Weiterlesen →

6. Macht die Corona Impfung unfruchtbar

Dr. Kohler sieht keine Probleme bei der Fruchtbarkeit von geimpften Frauen. Stelle im Video. https://youtu.be/uwC5uBTZYrs?t=185 Im US-Verzeichnis für Impfschäden VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) wurden mit Stand vom 12. November bisher 2.620 tödliche Fehlgeburten nach einer Covid-19-Impfung registriert. Mit… Weiterlesen →

7. Wird der mRNA die DNA verändern?

Dr. Kohler behauptet, dass sich durch die mRNA Impfungen die menschliche DNA nicht verändert. Stelle im Video: https://youtu.be/uwC5uBTZYrs?t=213 Es gibt viele gewichtige Stimmen, die nahelegen, dass – entgegen aller Behauptungen der Impfbefürworter – die mRNA-Genpräparate die DNA verändern. Handelt es… Weiterlesen →

8. Macht die Impfung krank, löst sie bspw. Krebs aus?

Dr. Kohler gibt an, dass die Impfung zu keinen nennenswerten Nebenwirkungen führe. Ab Min. 6:50 im Video führt er an, dass der Impfstoff in sehr kurzer Zeit entwickelt, aber dennoch sehr gut getestet sei und die bis zum Tag der… Weiterlesen →

9. Führt die Impfung dazu, dass man magnetisch wird?

Frau Möker und Dr. Kohler machen sich lustig über die Behauptungen, die Corona Impfungen führen dazu, dass man magnetisch würde. Stelle im Video: https://youtu.be/uwC5uBTZYrs?t=266 Es gibt zu dieser Behauptung tatsächlich sehr viele in sich übereinstimmende Berichte, so dass ein Blick… Weiterlesen →

10. Wie lange hält eine Corona Impfung

Dr. Kohler gibt an, dass nach anfangs anderen Erwartungen die Corona Impfung lediglich eine gewisse Zeit schütze und die Anzahl der Antikörper nach und nach zurück gingen und er empfehle deshalb heute eine Auffrischimpfung. Ob und wann eine 4.te Auffrisch-Impfung… Weiterlesen →

Schadstoffe in Lollitests

Hochtoxische und krebserzeugende Stoffe in den an Bayerischen Schulen und Kitas eingesetzten PCR-Lollitests

Fragen an Dr. Thomas Kohler zu seinen Aussagen zur Impfung / Stadt Achern

24.02.2022, Per Briefeinschreiben am 25.2. versendet Sehr geehrter Herr Dr. Kohler, mit Interesse hatte ich Ihren Aufklärungsbeitrag zu der Corona Impfung auf der Seite der Stadt Achern gesehen. Darf ich Ihre kostbare Zeit in Anspruch nehmen und Fragen dazu stellen?… Weiterlesen →

Demo Landratsamt / Song von FreiMut

Unfassbar, Achern desinformiert über die „Impfung“ und setzt Bürger einem hohen tödlichen Risiko aus

Es ist unfassbar, da kommt so ein möchtegern Fachmann, der sich dumm und dämlich an der Impfung verdient hat und verschweigt die vielen in Europa gemeldeten Nebenwirkungen und Todeszahlen. Statistisch hochgerechnet muss man davon ausgehen, dass in Europa zwischen 400-600.000 Menschen an der Impfung gestorben sind. Millionen Verletzte, sehr sehr viele davon schwer. Selbst im unmittelbaren Umfeld kenne allein ich schon mehrere Menschen, die mit der Impfung schwere gesundheitliche Probleme bekommen haben.

Maskenterror – auch in Acherns Schulen

„Was ist los?
Ich glaube, ich bin in Schwierigkeiten.
Du bist nicht in Schwierigkeiten. Warum glaubst du, dass du in Schwierigkeiten bist?
Ich weiß es nicht, ich habe nichts getan.
Ich weiß, dass du nichts getan hast, Schatz. War es die Maske?
Ja.
… weiterlesen

Die Trommeln rufen nach Freiburg / Pfleger und Ärzte kommen

🥁Die Trommeln rufen nach Freiburg🥁

Pfleger und Ärzte aus ganz Baden-Württemberg kommen. Der Aufzug führt am Bahnhof vorbei und wieder durch die Kaiser-Josef-Straße.
Interessante Reden vor und nach dem Aufzug unter anderem von:
Dr. Margareta Griesz-Brisson
Dr. Carola Javid-Kistel
Dr. Daniel Langhans
Dr. Fritz Düker
und vielen anderen…
Kraftvoll und friedlich für eine Zukunft in Freiheit!

❗️Achtung: Neuer Sammelpunkt am Konzerthaus❗️

Aktion für die Wahrheit und gegen das Unrecht in Offenburg, Erzwingungshaft Fritz Düker

max. 1€ pro ÜW
Stadt Offenburg
Betreff: Az. 505—-98—-001666—-2
Erzwingungshaft „Dükerle“
ÜW an:
Stadt Offenburg
Sparkasse Offenburg-Ortenau
IBAN: DE32 6645 0050 0000 0341 16
Frist bis 22.02.2022

Ein Freiburger Café hat für Ungeimpfte nur einen Wassernapf im Angebot

Wer den Covid-Schuss nicht ehrt, ist den Café-Besuch offenbar nicht wert. Was die obrigkeitshörigen Clowns hinter derartigen Aktionen vergessen, ist, dass am Ende nicht die Ungeimpften den Schaden haben werden…

Es ist genug: Befreit endlich Kinder und Schulen

Während die Minister heute ihren „Drei-Stufen-Plan“ zur Lockerung erörtern, haben sie das Wichtigste „vergessen“: Kinder müssen umgehend von allen Maßnahmen in der Schule befreit werden!

Abseits von Impfdebatten und Corona-Lockerungsübungen einzelner Bundesländer sieht der Alltag von Eltern mit Kindern im Grundschulalter nach wie vor nahezu wahnsinnig aus. Während Betriebe und öffentliches Leben für die Mehrheit der Erwachsenen zumindest halbwegs planbar und kalkulierbar sind, führt man sich in Grundschulen auf, als läge der Höhepunkt der Pandemie erst noch vor uns, und das, obwohl wir Gott sei Dank statistisch wissen, dass gerade Kinder gesundheitlich am wenigsten gefährdet sind, ernsthaft zu erkranken oder gar an Corona zu sterben. Diese doch recht erfreuliche Tatsache wird nun seit zwei Jahren konstant ignoriert. Stattdessen finden sich immer wieder neue Akteure in der Politik, die ohne jegliches Beweismaterial Schulen und Kinder gar als Treiber der Pandemie bezichtigen.

Inzidenzen im Nirvana

Presseanfrage: Werden im Krankenhaus Karlsruhe nur noch geimpfte Menschen behandelt? Antwort: Nein!

Sehr geehrte Damen und Herren,

gestern erhielt ich von einem Mitarbeiter Ihres Hauses die Information, dass fortan im städtischen Klinikum Karlsruhe Menschen, die nicht mit einem der Corona Impfstoffe geimpft sind, in Ihrem Haus nicht mehr oder nur eingeschränkt behandelt würden.

Ist diese Informationen korrekt? 

Wie genau ist diese Entscheidung zu verstehen? 

Wer hat diese Entscheidung getroffen? 

Wie begründen Sie diese Entscheidung? Gibt es eine wissenschaftliche Grundlage, die eine solche Entscheidung rechtfertigen würde? Könnten Sie mir diese bitte darlegen?

Wann gelten bei Ihnen Menschen in Bezug auf Covid-19 als geimpft, wann als ungeimpft?

Eine Veröffentlichung Ihrer Antwort  findet auf der Internetseite www.achern-weiss-bescheid.de statt.

Viele Grüße und vielen Dank.

Stephan Roth

An diesem Tag wurde das Recht – einer Hehlerware gleich – verkauft

Sehr geehrte Richterin ohne Vornamen, ohne Unterschrift, ohne Amtsausweis am (und nicht des) Amtsgerichts Schwarz,

am 28.9.2021 wurde ich Zeuge eines bizarren Gerichtsverfahrens, das Sie leiteten.

Frau Maler, eine Mutter von drei Kindern, wurde ohne jegliche Schuld in eine Situation genötigt, die sie in existentielle Bedrängnis brachte. Ihr Arbeitgeber hatte ihr gekündigt, weil sie am Arbeitsplatz aufgrund medizinischer Gründe keine Maske tragen konnte und dies, obwohl sie ein ärztliches Attest vorzeigen konnte, obendrein dem Arbeitgeber anbot, stattdessen ein Faceshield zu tragen. Der Arbeitgeber stellte einfach die Zahlungen ein.

Amtsgericht weist Verdacht eines falschen Maskenattests zurück, sieben Polizisten behandeln Zuschauer und Teilnehmer wie Schwerverbrecher

Wegen eines angeblich falschen Maskenattests wurde gegen die Mandantin der Heidelberger Anwältin Beate Bahner ein Strafbefehl in Höhe von 3.000 Euro erlassen. Nach der Beweisaufnahme am 31. Januar beantragte selbst die Staatsanwaltschaft schließlich Freispruch.

Weltbeben 2020 Demo Kehl: Feuerwehrmänner in Frankreich:

Demokratischer Wandel durch eine sich entwickelnde denkfreudige Mehrheit

Kommentar zum Artikel in der BZ: „Schlag ins Gesicht durch Nichtstun“

Die BZ widmet den linksradikalen Gruppen rund um das Bündnis Aufstehen gegen Rassismus erneut sehr viel Zeit und Platz und versäumt es dabei einmal mehr, sich kritisch mit deren Aussagen zu den Spaziergängen auseinanderzusetzen. Wenn in der Ortenau tatsächlich 4000 Menschen wöchentlich (ich vermute, es waren weit mehr) friedlich spazieren gehen, weil sie gegen die Corona Maßnahmen aufbegehren, dann sollte man in einer demokratischen Gesellschaft eher die Ohren spitzen und den Spaziergängern zuhören. Welches Leid sie erfahren, durch staatlichen Zwang, durch Krankheit bis Tod durch die Nebenwirkungen der Corona-Impfungen. Die Menschen erkennen nach und nach die Sinnlosigkeiten und Widersprüchlichkeiten der Maßnahmen und müssen dennoch hinnehmen, dass sie oft weitgehend aus dem gesellschaftlichen Leben ausgegrenzt werden.

Erst wenn…

Polizisten! Soldaten! Entscheidet Euch! Jetzt!

Fragen an das Gesundheitsamt Offenburg zu positiven Schnelltests in der RKI Statistik und andere. / Hierzu müssten Sie das RKI kontaktieren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hoffe, Ihnen geht es gut.

Gesundheitsminister Lauterbach bestätigte bei Lanz kürzlich, dass auch positive Schnelltests ohne PCR-Bestätigung in die RKI-Statistik der sogenannten Neuinfektionen aufgenommen würden.

Kommentar Oberbürgermeister Braun zu den Montagsspaziergängen

Man könnte meinen, die Spaziergänger wären eine extreme Belastung für die Städte. Oder steckt da auch die Sorge dahinter, die eigene Position könnte irgendwann einmal in Frage gestellt werden? Staatlich erzwungene Solidarität ist tief sozialistisch. Das einzige Werkzeug des Sozialismus…. Weiterlesen →

Schreiben der Stadt Oberkirch an deren Unternehmer


Kommentar:

„Für Ihre Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.“

Kommt doch dieser Aufforderung nach und stellt Fragen und regt an.

In CC waren folgende EMail Adressen:

n.klasen@oberkirch.de, m.braun@oberkirch.de, c.lipps@oberkirch.de, U.Reich@oberkirch.de, m.benz@oberkirch.de, F.Spengler@oberkirch.de, p.bercher@oberkirch.de, i.sehlinger@oberkirch.de, D.Burkart@oberkirch.de, corona@oberkirch.de, c.isele@oberkirch.de, n.trayer@oberkirch.de, datenschutz@oberkirch.de

Acura Klinik Baden Baden warnt vor Covid-„Impfung“ / Facebook löscht Beitrag

Die Acura-Kliniken in Baden-Baden stellen nun klar: Corona unterscheidet sich nicht mehr von einer normalen Grippe. Und sie warnen vor einem vorschnellen Entschluss sich impfen zu lassen: „denn auch die Impfung hat den Preis der relativen Unwirksamkeit selbst der 4. Impfung, einer deutlich höheren Komplikationsquote als ursprünglich kommuniziert und der – immer noch offenen – Forschungsfrage eines ungewollt negativen strukturellen Einflusses auf das Immunsystem.“

Acherner Unternehmer will „Krieg gegen die Menschen“ nicht mehr mitfinanzieren

Ein Acherner Bürger distanziert sich von den Corona Maßnahmen, die er allesamt als menschenfeindlich einstuft. Es herrsche Krieg gegen die Menschen, so liest man in dem uns zugespielten Schreiben, gerichtet an den Ortenauer Landrat Frank Scherer. Die errechneten Steuern indes… Weiterlesen →

Schreiben an Klaus Muttach (C/O Oberbürgermeister Stadt Achern) mit Forderung, Impfungen umgehend einzustellen

Nachdem Frank Scherer (C/O Landrat Ortenauskreis) ein Schreiben mit dem Rechtsgutachten zu den Corona Impfungen von Beate Bahner erhalten hatte, erhielt nun auch Klaus Muttach (C/O Oberbürgermeister Stadt Achern) am 14. Januar per Gerichtsvollzieher ein entsprechendes Dokument. Mit Frist zum… Weiterlesen →

7.800 Euro Kopfprämie für wundersame Corona-Vermehrung

Kommentar:

Ich selbst kenne alleine in Achern wenigsten 5 Fälle von Dokumentenfälschung bei Todesscheinen, wo Corona als Ursache drin stand, es aber nachgewiesen nicht Corona war. Wie auch.

In einem Fall berichtete mir die Tochter einer an Leukämie gestorbenen 74-jährigen Dame, dass ein Arzt (Krankenhaus Achern) auf Nachfrage meinte, dass die Dame beim Ableben Fieber gehabt hätte und es so – trotz negativem Antigentest – automatisch Corona wäre. Auf den Rechnungen war überall eine Positin „Corona Gefahrenzulage“. Wer will da schon sein Schweigen brechen? Mitgefangen Mitgehangen.

120 friedliche Spaziergänger lösen in Malsch einen Großeinsatz der Polizei aus, samt Hubschrauber

Unfassbar, was hier an Steuergeldern rausgeschmissen wird…

Meta (Facebook) löscht Beitrag zur Impfung der Acura Klink Baden Baden

Nach Löschung

Ortenau: Sie haben Nebenwirkungen durch die Corona Impfung? Melden Sie sich! Wir glauben Ihnen. Wir hören Ihnen zu!

Die „Impfungen“ gegen die angebliche Corona Krankheit hat schon tausende Menschen das Leben gekostet, auch in Deutschland. Noch viel mehr Menschen haben sehr oft schwere Nebenwirkungen. Ärzte, aber auch Betroffene neigen dazu, die Impfung als Ursache nicht in Betracht zu ziehen. Dennoch sind weltweit schon viele tausend Fälle dokumentiert, so dass auch in der Ortenau von vielen hunderten Fällen mit Nebenwirkungen bis hin zum Tod durch die Gen-Therapie (fälschlicherweise Impfung genannt) ausgegangen werden muss.

Bei uns finden Sie Gehör

Bei uns finden Sie Gehör. Wir nehmen Sie in Ihrem Leid ernst. Erzählen Sie uns Ihre Geschichte. Wir werden Ihren Fall dokumentieren und wenn Sie nichts dagegen haben, anonymisiert veröffentlichen.

weiterlesen…

« Ältere Beiträge

© 2024 Achern weiß Bescheid —>

Impressum